The Wake Woods

Remedies!

Die neue EP erscheint am 23.Oktober 2020!

 

Mit dem gefeierten Debutalbum „Get Outta My Way“ (2015) begannen die Berliner Newcomer sich mit ihren „adrenalingeschwängerten“ Songs in die Gehörgänge eines rockbegeisterten Publikums zu spielen. Es folgten unzählige Clubshows und Festivals, Support für Deep Purple, der WDR Rockpalast und mit „Blow Up Your Radio“ (2018) ein weiteres Album.


Aus „Rock´n´Roll“ wurde ein professionelles Unterfangen. Und wie so oft bei jungen Bands kam es hierbei zur Neuorientierung. Zwei Musiker verließen die Band. Mit Sebastian Kuhlmey stieß ein neuer Schlagzeuger zu den Songwriter-Brüdern Helge und Ingo Siara. Im Trio überzeugte die Band eine große Konzertagentur, The Wake Woods spielten Support für die Open Air Tour von Status Quo, eine Doppelshow Clubtour mit The Weight und begeisterten auf dem Deichbrand Festival.


Ohne Corona wäre nun ein Live Album entstanden. Stattdessen spielten die drei Musiker im Frühjahr 2020 im Hamburger Clouds Hill Studio eine EP ein. Dem Image einer ehrlichen Rockband sind sie treu geblieben. Druck und Energie, gepaart mit Hooks, die sich in die Gehörgänge schrauben kennzeichnen die Rocksongs im Feld von Alternative, Indie, Classic Rock. Allerdings gesellen sich weitere Stil-Facetten hinzu, die Anklänge von Motown oder Psychodelic aufweisen. Die Berliner Band zeigt einmal mehr, dass sie zu einer ernstzunehmenden Bereicherung der Rockszene werden kann!

 

 

 

Das Musiktalent liegt bei Ingo und Helge in der Familie: die Mutter ist Sängerin, der Vater war Musiker und Komponist, der Opa Klavierbauer. Schon als Teenager wurden die Siara-Brüder mit dem Rock-Virus infiziert, sodass die musikalische Ausrichtung von jeher klar war. Ingo erinnert sich: „Als ich 13 war hörte ich zum ersten Mal ,Get Born‘ von Jet und das hat mich persönlich ziemlich geprägt. Zu der Zeit gab es für mich nichts Vergleichbares. Ich begab mich auf die Suche, irgendwo musste das doch alles herkommen. Über Bands wie den Beatles oder den Stones fanden wir dann zum Blues. Als wir die Band 2010 gründeten, gab es nie eine Grundsatzdiskussion bezüglich unserer musikalischen Ausrichtung. Wir lieben alle dieselbe Musik und es war klar, dass wir genau diesen Sound haben wollen.“

 

 

 

2011 spielten The Wake Woods das erste Mal bei einem Internationalen Rock & Blues Festival in Altzella. Ein Jahr später waren sie bereits auf vier weiteren Festivals zu Gast. Dazu nahmen sie in Eigenregie EP´s auf und drehten ihre Videos selbst, zum Beispiel zu „Upper Class Boogie“. Als sie 2013 einen Supportgig für Jessy Martens bestritten, wurde ihre Agentur aufmerksam auf die Band und nahm sie unter Vertrag.

2015 veröffentlichte die Band das von der Presse gefeierte Debutalbum „Get Outta My Way“. Silber beim deutschen Rockpreis, Support für Deep Purple und Status Quo sowie eine TV Show im Rahmen des 40-jährigen Bestehens des WDR Rockpalast folgten. Mit "Blow Up Your Radio" kam 2018 ein zweites Album. Nun arbeitet die neu formierte Band am dritten. Zuvor zeigen die Berliner mit der Veröffentlichung ihrer EP "Remedies" eine ersten Ausblick auf das, was kommen wir!

 

The Wake Woods sind:

  • Ingo Siara – Lead-Gesang, Bass (rechts)
  • Helge Siara – Gitarre, Keyboards, Background-Gesang (links)
  • Sebastian Kuhlmey – Schlagzeug, Perkussion, Background-Gesang (mitte)